Die göttliche Un-Ordnung

Frühlingstagung der GrossmütterRevolution 2018 in Basel

SAVE THE DATE: Donnerstag, 26. April 2018, 9.30 - 17 Uhr
Kultur- und Begegnungszentrum UNION, Klybeckstrasse 95, 4057 Basel

1968 – fünfzig Jahre sind vergangen seit dem feministischen Aufbruch. Damals ging nicht nur der Kampf um die politische Gleichberechtigung in die heisse Phase. Nein, genau so entscheidend war das Engagement des feministischen Aufbruchs gegen die patriarchale Ordnung. Der (weisse) Mann als rationales Wesen, geboren zum Entdecken, Führen und Ausbeuten der Natur – die Frau als dem zyklischen Geschehen verhaftetes Wesen, geboren um geführt zu werden und sich im Kreis der Familie zu verströmen. Dieser „göttlichen Ordnung“ wurde damals der Kampf angesagt.

Und heute, was haben wir erreicht? In Politik und Wirtschaft, im Kampf gegen die patriarchalen Ordnungen und Bilder in Gesellschaft und Wissenschaft? Welche Herausforderungen stellen sich der nächsten Generation? Wie weit sind wir mit der „göttlichen Un-Ordnung“?

Wir möchten gemeinsam mit Euch und jungen Feminist*innen kritisch darüber nachdenken, Gemeinsamkeiten und veränderte Herausforderungen beleuchten und – auch und gerade – Auf Erreichtes anstossen!

Zurzeit erarbeiten wir das Programm. Schon bald findet Ihr hier alle Informationen zur Tagung.

Wer aber sicher einen Platz haben will, kann sich schon heute >anmelden.