Links

Generationenbeziehungen – Generationenfragen – Generationenforschung


Grosselterninitiative

Hinter der Grosselterninitiative stehen engagierte, aktive Grosseltern, die es nicht tatenlos hinnehmen wollen, dass sie ihre Enkel und Enkelinnen nach Trennung oder Scheidung einfach nicht mehr sehen dürfen. Das Gleiche gilt für Konfliktsituationen unverheirateter Eltern.
> www.grosselterninitiative.ch

Wir Sternenkinder-Grosseltern
Brigitte Trümpy, Grossmutter von vier Enkelkindern, beschreibt berührend und offen auf ihrer Webseite, wie sie und ihre Familie das Leben, die Krankheit und den Tod von Till erlebt haben. Till ist der älteste Enkel von Meme Brigitte und im Herbst 2010 an einem Krebsleiden gestorben. Mit ihrer Seite möchte Brigitte Trümpy Grosseltern vernetzen und unterstützen. Denn sie ist überzeugt, dass es dringend diese Netzwerke braucht, um den Tod von Enkelkindern "zu überleben".
> www.sternenkinder-grosseltern.ch
> Artikel in Fritz und Fränzi (PDF 140 KB)

Die Generationen-Akademie
Die Generationenakademie unterstützt Fachleute und freiwillig Engagierte, die in den Gemeinden neue Impulse setzen wollen – in Form von Projekten, die aktuelle Themen in der Gemeinde aufgreifen, das Potenzial verschiedener Generationen nutzen und dazu beitragen, dass sich etwas bewegt. Initiiert und realisiert wird das Projekt vom Migros-Kulturprozent.
> www.generationenakademie.ch

Prof. Dr. François Höpflinger, Soziologe
> www.hoepflinger.com

Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften
> www.sagw.ch

Generationenbeziehungen und Altersbilder
NFS National Fonds Studie
> www.snf.ch

Bundesamt für Sozialversicherung
Von Generationenbeziehungen zur Generationenpolitik
> www.bsv.admin.ch

Berner Fachhochschule
Alter, Alterspolitik und Generationenbeziehungen
> http://soziale-arbeit.bfh.ch

Pro Senectute
Medienliste "Generationenbeziehungen"
> Medienliste herunterladen (PDF 55 KB)

Schweizer Fernsehen
Sternstunde Philosophie: Pasqualina Perrig-Chiello und Remo H. Largo im Gespräch.
> www.youtube.com

> www.generationen.ch

> www.intergeneration.ch


Frauen Netzwerke – Verbände – Engagements

Die Frauen-Synode-Bewegung
Die Frauensynode ist ein prozessorientiertes und kirchennahes Projekt der Frauen-Kirchen-Bewegung Schweiz und hat seit 1995 bereits in vier verschiedenen Schweizer Städten stattgefunden. Dabei versammeln sich jeweils etwa 500 Frauen aus der ganzen Schweiz, um über ein aktuelles Thema nachzudenken und öffentlich sichtbar Stellung zu beziehen.
> www.frauensynode.ch

Frauenzentralen
In der Schweiz existieren 18 Frauenzentralen. Jede dieser Frauenzentralen ist eine eigenständige Organisation mit unterschiedlicher Ausrichtung und unterschiedlichem Aufgabenbereich. Gemeinsames Ziel ist die Verwirklichung der Gleichstellung von Frau und Mann in Arbeitswelt, Gesellschaft und Politik.
> www.frauenzentrale.ch

Die St.GallerFrauenNetzwerke
sind ein loser Zusammenschluss von zurzeit 78 Organisationen und Institutionen aus dem Raum St.Gallen, deren Aktivitäten in einem mehr oder weniger engen Zusammenhang stehen mit dem Thema «Bildung». Neue Organisationen sind bei den St.GallerFrauenNetzwerken jederzeit willkommen.
> www.frauenvernetzungswerkstatt.ch

Der Internationale Rat der 13 Indigenen Grossmütter
Am 11. Oktober 2004 kamen 13 Eingeborene Grossmütter vom Polarkreis, Nord-, Süd- und Mittelamerika, Afrika, und Tibet im Staat New York zu einem historischen Treffen zusammen. Sie erfüllten damit eine alte Prophezeiung, die bei vielen eingeborenen Stämmen der Welt bekannt ist: "Wenn die Grossmütter aus den vier Himmelsrichtungen sprechen werden, kommt eine Neue Zeit"!
> www.grandmotherscouncil.ch

2009 hat sich in Europa ein ähnlich gesinnter Grossmütterrat gebildet.
> www.ratdergrossmuetter.de

wildundweise.ch – Portraits, Themen und Community
von und für Frauen der Grossmütter-Generation 2.0 in der Nordwestschweiz. Mit der Plattform, den Projekten und Partnern von wildundweise.ch soll in der Nordwestschweiz ein lebendiger, zeitgemässer Austausch der Generationen aufgezeigt und ermöglicht werden.
> www.wildundweise.ch

alliance F – Bund Schweizerischer Frauenorganisationen
ist der grösste Schweizerische Frauendachverband, der sich seit 110 Jahren für die Anliegen der Frauen engagiert.
> www.alliancef.ch

Das Internet-Portal der Schweizer Frauen-Organisationen
schliesst die Informationslücke zwischen Organisationen und Frauen, die sich über Netzwerke informieren möchten.
> www.swonet.ch

www.frauenluzern.ch
vernetzt, stärkt, fördert Luzerner Organisationen, Dienstleisterinnen und Institutionen, die in Frauen- und Gleichstellungsfragen aktiv sind.
> www.frauenluzern.ch

Schweizerische Gesellschaft der Bildenden Künstlerinnen SGBK
> www.sgbk.ch

Dachverband der Schweizerischen gemeinnützigen Frauen
> www.sgf.ch

Die FrauenLandsGemeinde Aargau
stärkt, ermutigt und vernetzt Frauen und fördert deren Zusammenarbeit. Sie organisiert regelmässig eine Tagung mit dem Ziel, Gleichstellung zu fördern und initiiert, unterstützt und leitet verschiedene Frauenprojekte.
> www.frauenlandsgemeinde.ch

Die Evangelischen Frauen Schweiz (EFS)
vertreten als Dachverband von Frauenverbänden und Einzelmitgliedern die Interessen von rund 40'000 Frauen. Sie setzen sich in kirchlichen, politischen und gesellschaftlichen Strukturen für gerechte Verhältnisse und gewaltfreie Lösungen von Konflikten ein.
> www.efs.ch

F O K A - Forum Kaufmännischer Berufsfrauen Schweiz.
Als Vereinigung von Berufsfrauen spricht FOKA kaufmännisch tätige Angestellte, Familienfrauen und Unternehmerinnen an.
> www.foka.ch

Fraueninfo
verfolgt seit seiner Gründung das Ziel, Frauen zur eigenen Meinungsbildung anzuregen. Eine ausgewogene Pro und Contra Darstellung durch Fachleute machen die Veranstaltungen einmalig.
> www.fraueninfo.ch


Fachfrauen


Cornelia Jacomet
Die Plattform Praxis Kulturgeragogik von Cornelia Jacomet richtet sich an Menschen ab 51 Jahren und befasst sich mit den Jahren vor dem Ruhestand, der Übergangsphase und den Jahren nach der Berufsphase.
> www.praxis-kulturgeragogik.ch

Annemarie von Gradowski
Einzigartige Präventions-Kabarettistin aus Berlin mit Tiefgang, Wechseljahrestherapeutin . Auf ihrer Webseite finden sie neben Informationen zu ihrer Tätigkeit auch Videoausschnitte aus ihren Programmen. Ein Besuch lohnt sich.
> www.wechseljahrestherapeutin.de

a–z
ANTONIA ZURBRIGGEN – Coaching – Bildung –Teamentwicklung
Antonia Zurbriggen moderierte erfolgreich und engagiert an der Zukunftskonferenz 2011 der GrossmütterRevolution und ist Mitglied einer Stammgruppe des Projekts "Neue Frauen Alterskultur". Beruflich bietet Antonia Zurbriggen mit a-z eine Vielzahl von Unterstützungs- und Coachingangeboten.
> www.antonia-zurbriggen.ch

GRIPSWIRKSTATT
Gertrud Knöpfli Gertrud Knöpfli ist Mitkoordinatorin des Projekts "Grossmütter mit Herzensbildung" bei der GrossmütterRevolution. In der Gripswirkstatt bietet sie alltagsbezogenes Gedächtnistraining und mehr.
> www.gripswirkstatt.ch


Senioren Netzwerke – Vereinigungen – Engagements


Willkommen bei Collegium60plus

Collegium60plus ist

  • selbstorganisiertes Lernen von Seniorinnen und Senioren in autonomen Gruppen
  • eine Organisation für und mit Menschen über 60, um sinnvolle Aktivitäten, soziale Kontakte und insbesondere das Lernen im Alter zu unterstützen.

Collegium60plus orientiert sich am Modell der University of the Third Age im angelsächsischen Raum.
> www.collegium60plus.ch

Zürcher Forum 50
> www.zrv.ch

terzStiftung
Die gemeinnützige und nicht gewinnorientierte terzStiftung fördert die Selbständigkeit und die Sicherheit vor und nach der Pensionierung. Sie schafft dazu Angebote und Massnahmen jeder Art, die Menschen den Alltag erleichtern. Die Kernbereiche der terzStiftung sind: Prävention/Gesundheit, Leben/Wohnen, Finanzen/Recht und Mobilität/Aktivität. Die Stiftung ist in der gesamten Schweiz tätig.
> www.terzstiftung.ch

Der Schweizerische Verband für Seniorenfragen (SVS)
ist ein gemeinnütziger, parteipolitisch und konfessionell unabhängiger, föderativ geführter Verband, der sich der Anliegen älterer Menschen in unserer Gesellschaft annimmt.
> www.seniorenfragen.ch

> www.seniorweb.ch

TERTIANUM-Stiftung
Ziel der Stiftung ist es unter Anderem ein neues Altersbild in unserer Gesellschaft zu vermitteln und das Bewusstsein für eine eigene Wertekultur des Alters zu stärken.
> www.tertianum.ch

Fifty-plus
bietet eine Vielzahl an Informationen und Angeboten über Freizeit, Bildung, Reisen, Familie und Kultur für Menschen über 50 Jahre.
> www.fity-plus.ch


Weitere themenverwandte Links

Elternbildung Schweiz – "stark durch Erziehung"
> www.elternbildung.ch

Wenn Sie selber interessante Links oder Literaturhinweise zum Thema haben, schreiben Sie uns ein Mail. Besten Dank!
> info(at)grossmuetter.ch